Sie mögen den herkömmlichen Stollen mit Hefe nicht? Dann ist der Quarkstollen vielleicht eine tolle Alternative, er hält zwar nicht ganz so lange wie der Klassiker ist aber nicht weniger lecker und weihnachtlich!

Zutaten Quarkstollen

  • 250 g Magerquark
  • 500g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 2 Eier
  • 180 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 200 g Butter weiche
  • 2 Fl. Rumaroma
  • 1/2 TL Zimt, Kardamon, Piment, Anis
  • 250 g Rosinen
  • 100 g Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 80 g Mandelblättchen oder Stifte
  • 80 g flüssige Butter
  • viel Puderzucker

Zubereitung Quarkstollen

  1. Die Rosinen, Zitronat, Orangeat, Mandeln, Gewürze und 2 EL Mehl  gut vermischen.
  • In die zweiten Schüssel alle anderen Zutaten mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  • Dann die Schüssel mit der Rosinenmischung unterkneten und auf ein Backblech mit Backpapier formen.
  • Nun soll der Stollen bei 180 ° Grad 60-70 Minuten goldbraun ausbacken.
  • Den warmen Stollen mit der flüssigen Butter bestreichen und Puderzucker darüber streuen. Erkalten lassen und wer mag, kann ihn in Alufolie einpacken und später verzehren. Aber jeder, wie er es mag.
  • Viel Erfolg beim Backen und guten Appetit
Summary
Recipe Name
Quarkstollen
Published On